Kanzlei Schumacher - Berlin 
                                                      Betreuungsrecht / Betreuungen
home
Schwerpunkte
Vereinsrecht u. 
 Gesellschaftsrecht
Betreuungsrecht

 . . . hier erfahren Sie mehr zum

Schwerpunkt: Betreuungsrecht

    Unsere Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich
     Betreuung, Betreuungsrecht:

Durchführung von gesetzlichen Betreuungen für Volljährige gemäß § 1896 BGB.

Verfahrenspflegschaften für Volljährige gemäß § 67 FGG

Verfahrenspflegschaften bei zivilrechtlichen Unterbringungsmaßnahmen

Nachlasspflegschaften gem. § 1960 BGB

Interessenvertretung Volljähriger in Betreuungsverfahren (z. B. durch Beratung und Vertretung vor Behörden und Gericht)

Beratung bei Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten, “Patientenverfügungen”

Auf diesen Seiten haben wir einige Informationen rund um das Betreuungsgesetz kurz zusammengefasst:

Das Betreuungsgesetz

Einführung
Erwachsene Menschen, die bis zur Novellierung des Vormundschaftsrechts unter Vormundschaft standen, waren Kindern unter 7 Jahren gleichgestellt, sofern sie ge- mäß § 104 Ziffer 3 BGB (alte Fassung) geschäftsunfähig waren.

Menschen, die wegen Geistesschwäche, Sucht und Verschwendung unter Vormundschaft gestellt wurden, waren Minderjährigen über 7 Jahren gleichgestellt. Zu einer wirksamen Willenserklärung bedurften sie grundsätzlich der Zustimmung des Vormunds.
Diese Zustimmungspflicht bezog sich auf alle Rechtsgeschäfte. Auf Teilfähigkeiten oder begrenzte Ausfälle wurde hierbei keine Rücksicht genommen.
 
Einer Prüfung in Hinblick auf die Menschenwürde (insbesonders die Artikel 2 GG; Entfaltung der Persönlichkeit und 104 GG; Rechtsgarantien bei freiheitsentziehenden Maßnahmen) konnte diese Rechtssprechung nicht standhalten.
 
Diese Missstände führten zur Novellierung des Vormundschaftsrechts.

Das heutige Betreuungsgesetz hat die Zielsetzung, grundgesetzkonforme Hilfen soweit wie möglich, Zwang und Einschränkungen jedoch nur als absolute Ausnahme und streng kontrolliert zuzulassen.

Weitere Informationen zum Betreuungsrecht und “links Betreuungsrecht”

[home] [Schwerpunkte] [Vereinsrecht u. Gesellschaftsrecht] [Betreuungsrecht] ["Psychiatrie-Recht"]